Das gibt es zu berichten

Rüstzeit in Waren 2018

Wie immer war unsere Warenrüste ein voller Erfolg. Wir, 21 Latscher und Roller, fuhren ganz bequem mit der Bahn nach Waren. Weil wir sehr viele Rollstuhlfahrer waren reisten wir in 2 Gruppen an. Unser Gepäck wurde privat zu unserer Unterkunft gebracht, was unsere Anreise sehr angenehm machte. Wir sind eine eingeschworene Gruppe, die seit vielen Jahren nach Waren fährt. Schon der Hinweg zu unserer Unterkunft ist ein Erlebnis, da wir durch das kleine Städtchen und am Yachthafen vorbei müssen. Wir freuen uns immer über das schöne Haus, das keine Wünsche offen lässt. Die Gruppe machte viele Spaziergänge an der Müritz entlang. Schöne Cafés, die auf unserem Weg lagen, luden zur Einkehr ein. Sehr freuten wir uns über unseren Referenten Herrn Pfarrer Bindemann. Er brachte uns unser Jahresthema „Der Baum des Lebens“ nahe. Heike leitete die Themenarbeit, die sie für uns sehr lebendig gestaltete. Wir boten morgens immer eine kleine Andacht an. Wie jedes Jahr unternahmen wir eine 3-Seenfahrt mit dem Dampfer. Das Wetter war einfach super und so konnten wir jeden Augenblick nutzen und hatten auch eine Rechtfertigung für unsere tollen Eisbecher. Wegen der langen Trockenheit durften wir kein Lagerfeuer machen und unser Grillfest fiel aus. Abends saßen wir bei einem Glas Wein oder Bier auf der Terrasse und ließen es uns gut gehen. Gut erholt und voller Vorfreude auf das nächste Jahr fuhren wir wieder heim. Wir waren uns einig: im nächsten Jahr steht wieder Waren auf unserem Programm.

Christa Herm