Das gibt es zu berichten

Herbstseminar 2017

Am ersten Novemberwochenende sind 12 TeilnehmerInnen von Roller und Latscher in Hirschluch zusammengekommen. Gemeinsam wollen sie ein neues Rüstzeitthema finden und ausarbeiten. Zuvor ging es am Freitag nach unserem guten Abendessen aber erst noch mal auf „Zeitreisen“. Wo wir von einander erfuhren: wann Er/Sie im welchen Alter wo wohnte und wann Sie/Er zu unserem Verein kam. Dies entwickelte sich zu einem offenen Abend. Unsere Ideenfindung am Samstagvormittag war sehr konstruktiv und ging nach einigen Abstimmungen doch wieder in eine andere sehr interessante Richtung. Wir hatten eine schöne lange Mittagspause und konnten das sonnige Novemberwetter ausgiebig mit Spaziergängen genießen. Nach dem guten Kuchen von Michaela, Kaffee oder Tee, war es gar nicht so leicht, sich noch einmal zu konzentrieren. Wir hatten dies bezüglich keinen Zeitdruck, da wir wieder das Glück hatten im Haus Abendbrot essen zu dürfen. Das Abendessen als Ansporn ließ uns noch mal alles geben, um gute Angebote und Möglichkeiten für Rüstzeitleiter/innen zusammenzustellen. Gemütlich ging der Abend dann mit einem Film und plaudern zu ende. Sonntag feierten wir gemeinsam Gottesdienst. Konnten bei der Abschlussrunde unserer Seminarleiterin auch nur Komplimente und Dank aussprechen für ihre gute Leitung. Wie immer war es viel zu schnell vorbei.

Heike Schulze