Das gibt es zu berichten

Freizeitgruppe 2017

Wie alle Jahre war auch 2017 unsere Freizeitgruppe wieder aktiv. Die Wanderungen wurden gut angenommen. Wir waren zum Beispiel im Park Sanssouci 15 Teilnehmer. Das Wetter war uns stets gut gesonnen und so hatten wir viel Freude miteinander. Wir durchstreiften unsere Wälder und hatten viel Freude an Wanderungen, die an unseren Seen und der Havel entlang führten. Wir sind immer wieder begeistert, was unsere Stadt an einem hohen Freizeitwert zu bieten hat. Ganz besonders beliebt sind die Wanderungen von der Greenwichpromenade am Tegeler See entlang zur Badestelle Saatwinkel. Ebenfalls darf die Wanderung von Henningsdorf zum Aalemannenufer nicht fehlen. Diese Wanderung führt am Nieder Neuendorfer See und der Havel entlang bis zur Fähre nach Tegelort. Ein Stück des Weges gehen wir durch den Wald, der die Wanderung sehr vielseitig gestaltet. Der besondere Höhepunkt der Freizeitgruppe war in diesem Jahr ein Besuch der Internationalen Gartenausstellung in Marzahn. Von der Vielseitigkeit der Ausstellung waren wir begeistert. Das Gelände in Marzahn ist sehr groß und deshalb hatten wir auch viel Freude, dass wir problemlos die Seilbahn benutzen konnten. Beeindruckend war auch der weite Blick über Marzahn bis zum Fernsehturm. Sehr beeindruckt hat uns die Blumenhalle mit ihren vielseitigen Ausstellungen. Wie immer hatten wir die Picknickpause in blühender Atmosphäre sehr genossen. Der Tag war sehr abwechslungsreich und wir waren uns einig: „Der Tag war Spitze“.

Christa Herm